[ www.sk-jugend.de ]

themen preise abschlussfeier & gewinner gewußt wo jury sponsoren teilnahmebedingungen anmeldung

Gewinner 11-15 Jahre

1. Preis:
Alma Heidkamp und Lea Devoretzki
Zwei Wochen mit Rittern, viel Liebe, Handies und einem Ball

Wer einmal pubertierenden Mädchen zuhörte, weiss, um was sich diese Gespräche drehen. Wie selbstverständlich griffen die beiden Autorinnen dieses Thema auf und integrierten es in das Mittelalter - konkret auf vier junge Burgfräuleins. Man darf und kann als Leser schmunzeln...

Text zum Download [pdf, 29 kb]

2. Preis
Caroline Wegener
Der wahre Erfinder

Die Handlung ist angesiedelt im 15. Jahrhundert und sie macht uns vertraut mit dem berühmten Künstler, Naturforscher, Architekten und Erfinder Leonardo da Vinci. Aber auch mit seinem weniger bekannten Cousin, dem ebenfalls höchst genialen Erfinder Ötz Galileo Leonardo Winzig, genannt Ötzi. Es geht darum, dass Ötzi Winzig eine Erfindung macht, mit der er ca. 500 Jahre zu früh dran ist, denn er erfindet eine neue Form der Musik, hergestellt mit technischem Gerät, kurzum die TechnoMusik...

Hörspiel [Real Audio, hierfür benötigst Du den Real Player als Plugin, www.real.com]

3. Preis
Andreas Görtz und Markus Neuy
Robin Hood und der Computercrash

Hier wird die Aufgabenstellung in ein bestens bekanntes Grundthema - nämlich die Geschichte von Robin Hood - gelungen umgesetzt. Dabei werden Charaktere und Details aus der mittelalterlichen Welt anschaulich geschildert und der technische Fortschritt der heutigen Zeit wird wie selbstverständlich in das Mittelalter integriert.

Text zum Download [pdf, 119 kb]

3. Preis
Polina Issaeva
Zwei Zeilen Geschichte

Ein Handy reist per Zeitmaschine ins frühe Mittelalter, genauer in die Zeit des Frankenkönigs Chlodwig. Dort angekommen, man kann es sich gut vorstellen, sorgt dieser merkwürdige, ziegelförmige Gegenstand für einige Verwirrung. An diesem Text beeindruckt zum einen die historische Genauigkeit, aber vor allem die kritische Haltung der jungen Autorin.

Beitrag zum Download [pdf, 19 kb]

Sonderpreis
Alexander Esser
Ritter-Web

Eine sehr witzige und freche Internetseite - nämlich die Internetzeitschrift "Rittertime - die Zeitschrift für Ritter und alle, die es werden wollen". Man kann bei Rittertime z.B. einen Newsletter abonnieren, der die neuesten Nachrichten über Turniere und Schlachten, Waffen und Rüstungen bringt. Interessant ist natürlich die Rubrik "Kontakte".

Zum Ritter-Web...

Gewinner 16-21 Jahre

1. Preis
Saskia Rautzenberg
Ritter inkognito - Gesellschaftsspiel

Ritter Incognito ist ein Brettspiel, dessen Spielfeld das mittelalterliche Köln darstellt. Auf dem Brett gibt es neben einzelnen historischen Stationen auch Aktionsfelder, die z.B. so witzige Aufgaben vorgeben wie die folgende: "Hatte mein Handy während des Gottesdienstes im Kölner Dom nicht abgeschaltet. Muss jetzt Bänke putzen. Hol mich hier raus. Dein Knappe." Das Spiel ist logisch aufgebaut und besticht zudem durch seine humorvolle Leichtigkeit. Einen kleinen Eindruck dessen vermitteln die Bilder.

So sieht das Spiel aus
Spielanleitung (Vorderseite - Seite 4 und 1)
Spielanleitung (Rückseite - Seite 2 und 3)

2. Preis
Stefanie Pfeiffer
Einmal vor und zurück

Leise aber dennoch mit Emotionen wurde das Thema Zeitreise kreativ und originell gelöst. Inhaltlich geht die Arbeit sehr in die Tiefe und enthält eine fast politische Dimension durch die Frage, wie der Mensch mit seiner eigenen Umwelt um geht. Ein Text, der zum Nachdenken anregt.

Text zum Download [pdf, 438 kb]